Menu
25. September 2017 Konzerte & Shows

Noel Gallagher's High Flying Birds am 09.04.2018

Seine melodische Handschrift und sein Songwriting sind so unbenommen aus Flüssiggold, wie sein Glaube an sich selbst unerschütterlich ist – doch der künstlerisch gewagte Kurs, den Noel Gallagher’s High Flying Birds auf dem neuen Album Who Built The Moon? einschlagen, ist vor allem das folgerichtige Resultat aus der erfrischenden Zusammenarbeit des legendären englischen Sängers/Songwriters mit dem irischen Produzenten, DJ und Komponisten David Holmes, die sich nunmehr über zwei Jahre erstreckt.

 

Am 24. November 2017 erscheint auf dem Label Sour Mash, im Vertrieb von Indigo, das mit Spannung erwartete Nachfolgewerk des  Platinalbums Chasing Yesterday (2015). Anlass genug für Noel Gallagher und seine Band, ihre Welttournee 2018 anzukündigen, um das
neue Album auch live zu präsentieren.

Die elf Stücke auf Who Built The Moon?, denen Gastsänger und Gastmusiker aus aller Welt noch zusätzlich Leben einhauchen, schwanken gekonnt zwischen mutigen Experimenten und einem Füllhorn zeitloser musikalischer Einflüsse. Es entsteht ein Porträt eines von allen Fesseln befreiten Künstlers in einer Mixtur aus beflügelnden Spektralfarben und künstlerischer Waghalsigkeit, die sich bereit zeigt, nicht nur mit der eigenen Vergangenheit, sondern zuweilen auch mit der eigenen Gegenwart zu brechen. Bei ihren Zusammenkünften in Belfast und London tauchten Gallagher und Holmes in die Welt des französischen Psychedelic-Pop ebenso ein wie in klassischen Electro, Soul, Rock, Disco und Dance – ein kultureller Abenteuerspielplatz, der sich durchaus auf die Aufnahmen auswirkte.

Das Gesamtergebnis dürfte die kühnsten Erwartungen übertreffen. Mit seinen gelassenen Instrumental-Tracks und hypnotischen India-Grooves, den markerschütternden Killer-Riffs und cineastisch steilen Klangwänden ist Who Built The Moon? ein geradezu apokalyptisches Vergnügen, das sensiblen Hörern, die auf die vertrauten Seiten von Noel Gallagher hofften, ebenso gefallen dürfte, wie den  abenteuerlicheren Gemütern, die sich zurecht auf einen Tanz auf dem Vulkan freuen.

Der Kartenverkauf beginnt bereits ab 27.09. um 10.00 Uhr exklusiv über Eventim, der allgemeine Vorverkauf beginnt dann am 02.10. um 10.00 Uhr.

Weitere News

17. Mai 2019 Konzerte & Shows

Saxon - 40th Anniversary Castles & Eagles Tour 26.10.2019 live bei uns

1979 war ein monumentales Jahr für den britischen Hard Rock mit der Geburt des New Wave Of British Heavy Metal und dem anschließenden Aufstieg zukünftiger Giganten des Genres. Nach 40 Jahren und 22 Studioalbum-Veröffentlichungen zählen Saxon zur Speerspitze des British Heavy Metal. Wir freuen uns die Band am 26. Oktober 2019 in der Mitsubishi Electric HALLE Begrüßen zu dürfen.

Mehr
17. Mai 2019 Konzerte & Shows

Besucherinfo Dido

15 Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Noch länger, wenn man so lange auf eine Tour der großartigen Dido warten musste. Dass dieses Warten nun endlich ein Ende hat, löst daher zu Recht großen Jubel aus. Mit ihrem neuen Studioalbum "Still on my mind" und ihren unvergessenen Welt-Hits wird Dido unsere Mitsubishi Electric HALLE am Sonntag ganz zu Füßen liegen. Wir freuen uns und sagen "Welcome back on stage, Dido!".

Mehr
30. April 2019 Konzerte & Shows

Vorverkauf für Sascha Grammel "FAST FERTIG!"gestartet

Sascha Grammel kommt in die Mitsubishi Electric HALLE und bringt sein neues Programm mit. Für "FAST FERTIG!" können ab heute Tickets überüber alle bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. Jetzt also schnell Plätze sichern und am 28.01.2020 live dabei sein!

Mehr
17. April 2019 Konzerte & Shows

One Vision of Queen feat. Marc Martel am 16.01.2020 in der Mitsubishi Electric HALLE

The world’s most spectacular Queen Tribute kommt am 16.01.2020 in die Mitsubishi Electric HALLE. Kaum ein Sänger hat die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury zu seinen Lebzeiten. Martel, der als die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys gilt, kommt mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Europa und wird Publikum und Medien gleichermaßen in Staunen versetzen.

Mehr